Trinitatis 2018

..
.

27.05.2018
Trinitatis2018_001.JPG


Wenn der Kirchenvorstand in großer Zahl erscheint, muss es einen besonderen Anlass geben.
Trinitatis2018_002.JPG


Genau genommen sind es sogar drei besondere Ereignisse:
Das etwas in Vergessen geratene Fest Trinitatis = Dreifaltigkeit,
die Goldene Konfirmationsfeier des Konfijahrgangs 1968 und
die Vorstellung des Konfijahrgangs 2018/19.

Pfarrer Worch erläutert zunächst, was der Festtag Trinitatis bedeutet und zündet zur Verdeutlichung drei Kerzen an.

Seine launige Predigt richtet sich dann ganz speziell an die "Goldkonfis".
Trinitatis2018_003.JPG


Und nun zu dem Konfijahrgang 2018/19
So sieht der Konfi-Pass aus, in dem viele wichtigen Dinge zu finden sind. Zum Beispiel der Text vom "Vaterunser" oder den "10 Geboten".
Trinitatis2018_004.JPG


Und hier gibt es schon mal einen Terminplan für die Konfizeit.
Nicht vergessen: Die erste Unterrichtsstunde ist am 7. August 2018.
Trinitatis2018_005.JPG


Hier ist die (derzeitige) Gruppe, die am 2. Juni 2019 konfirmiert werden will.
Trinitatis2018_006.JPG


Abendmahl für die "Goldkonfis".
Vor 50 Jahren gab es noch keine Einzelkelche.
Trinitatis2018_007.JPG


Es hat sich doch einiges in unserer Kirche verändert.
Trinitatis2018_008.JPG


Zum Abendmahl sind alle zugelassen, die getauft sind. Unabhängig vom Alter und der Konfession.
Wundern Sie sich also nicht, wenn auch Jugendliche zum Abendmahl kommen. In ihren Einzelkelchen ist Saft und kein Alkohol!
Trinitatis2018_009.JPG


Für die "Goldkonfis" gibt es am Ausgang noch ein Geschenk und eine Urkunde von Pfarrer Thomas Worch.

zur Startseite


[Counter]