Vorstellungs-Gottesdienst 2018

..
.

Datum: 06.05.2018
Vorstellung2018_000.jpg


Die Vorbereitungen zum Vorstellungsgottesdienst laufen schon geraume Zeit. Auf dem Flipchart im Gemeindesaal war schon im März erkennbar, dass sich die Konfis für das Thema Freundschaft entschieden haben.
Die Ausführungen der Konfis zu den zentralen Fragen habe ich im Gottesdienst leider nicht aufgeschrieben. Auf dem siebenseitigen Ablaufplan sind sie auch nicht vermerkt.
Der folgende Bericht beschränkt sich daher auf die anderen Elemente des Gottesdienstes.
Vorstellung2018_001.jpg


6. Mai 2018 - 9:50 Uhr.
Mit dem Beginn des Läutens kommen die Konfis in die Kirche und nehmen im Chorraum Platz. Für sie ist es kein gewöhnlicher Gottesdienst - es ist IHR Gottesdienst. Vorbereitet und verantwortet von 20 jungen Mitgliedern der Kirchengemeinde.
Vorstellung2018_002.jpg


Letzte Blicke in den siebenseitigen Ablaufplan.
Vorstellung2018_003.jpg


Wir feiern diesen Gottesdienst in dem Glauben, dass Gott die Quelle unseres Lebens ist und dass er für uns da ist.
Wir feiern ihn in dem Glauben, dass Jesus Christus uns den Weg zum Leben zeigt, wie Gott es für uns will. Wir feiern ihn in dem Glauben, dass der Heilige Geist uns den Glauben und die Liebe schenkt. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Amen.
Vorstellung2018_004.jpg


Wir haben in unserer Konfirmandenzeit den Psalm 23 gelernt und wir möchten ihn jetzt gemeinsam sprechen.
Wir laden Sie ein, ihn gemeinsam mit uns zu sprechen!

Alle sprechen auswendig den Psalm 23: Der Herr ist mein Hirte ...
Auf den 7 Seiten in ihren Händen steht der Text nicht drauf ;-)
Vorstellung2018_005.jpg


Gott, das Leben ist schön - eigentlich.
Aber immer gibt es auch dunkle Schatten über meinem Leben.
Ich klage es Gott!
Ich bin sauer, wenn ich schlechte Noten schreibe. Ich bin traurig, wenn ich nicht mit den Hunden rausgehen darf. Ich bin unglücklich, wenn ich sehe, wie die Menschen miteinander umgehen. Es macht mir Angst, dass es einen 3. Weltkrieg geben könnte. Es ist schlimm, wenn sich Menschen beleidigen. Ich bin sauer, wenn man mich hintergeht.
Vorstellung2018_006.jpg


Es macht mir Angst, wenn ich an die Zukunft denke. Es macht mir Angst, dass Trump Präsident ist. Ich bin traurig, wenn meine Katze stirbt. Ich bin sauer, wenn mein Vater mit mir schimpft, obwohl ich nichts gemacht habe. Ich bin unglücklich, wenn meine Freunde mich ignorieren. Es ist ein schlechtes Gefühl, wenn ich meine Hausaufgaben nicht gemacht habe.
Vorstellung2018_007.jpg


Ich bin traurig, wenn ich Streit habe. Es ist schlimm, wenn eine Freundschaft kaputt geht. Ich bin sauer, wenn man mich ungerecht behandelt. Ich bin unglücklich, wenn man mir nicht zuhört. Es macht mir Angst, dass ich Krankheiten bekomme. Es macht mir Angst, wenn ich an das Sterben denke. Herr, erbarme dich!
Vorstellung2018_008.jpg


Gott, manchmal erlebe ich deine Hilfe. Ich bin glücklich, wenn sich die Menschen vertragen. Ich bin gut gelaunt, wenn ich eine gute Note schreibe. Ich bin glücklich, wenn ich gelobt werde. Ich fühle mich erleichtert, wenn ich den Druck losgeworden bin. Ich bin gut gelaunt, wenn ich an die schönen Dinge des Lebens denke. Ich bin glücklich, wenn alles so läuft, wie es soll. Ich bin froh, dass Frieden ist.
Vorstellung2018_009.jpg


Ich bin glücklich, wenn ich bei meinen Freunden bin. Das Leben ist schön, wenn es so bleibt, wie es ist. Ich bin glücklich, wenn Freundschaften enger werden. Ich fühle mich erleichtert, wenn eine Last von mir abfällt. Das Leben ist schön, wenn es Essen gibt. Ich bin erleichtert, wenn ich mich mit Freunden wieder vertrage. Ich bin gut gelaunt, wenn das Wetter schön ist. Ehre sei dir, Gott, und Frieden bei uns Menschen!
Vorstellung2018_010.jpg


Wenn wir darüber nachdenken, Gott, gibt es viele Gründe, dankbar zu sein! Wir danken dir, dass du da bist! Wir danken dir, dass du uns erschaffen hast und für das Leben auf der Erde. Wir danken dir für das Glück. Wir danken dir, wenn wir gesund sind. Wir danken dir, dass wir leben. Wir danken dir, dass wir nette Leute um uns herum haben. Wir danken dir für die Freundschaft.
Vorstellung2018_011.jpg


Du bist unser Gott von Ewigkeit zu Ewigkeit! Amen. Gott, höre auf uns, wenn wir dich bitten: Wenn ich etwas falsch mache, gib mir eine 2. Chance. Meine Freunde sollen meine Freunde bleiben. Unterstütze mich bei meinen Entscheidungen. Lass mich spüren, dass ich immer gute Leute um mich habe. Ich möchte, dass es einfach ist, zu leben.
Vorstellung2018_012.jpg


Gott, höre auf uns, wenn wir dich bitten: Lass meine Familie und meine Freunde gesund bleiben. Lass sie glücklich sein. Hilf ihnen durch schwierige Phasen hindurch. Lass sie bleiben, wie sie sind, denn so mag ich sie. Sei bei ihnen, wenn sie dich brauchen. Hoffentlich wenden sie sich nicht von mir ab. Behüte sie und lass sie glücklich sein.

Die Texte stammen von den Blättern der Konfis.
Vorstellung2018_013.jpg


Vor dem Segen muss Pfarrer Worch seine Erleichterung kundtun.
Wie schon in den letzten Jahren erlebte er, und mit ihm die Gemeinde, das "Wunder von Fränkisch-Crumbach"!
Was in der Vorbereitung im Chaos zu enden schien wurde zu einem schönen Gottesdienst!
Dank an die Konfis - und an Pfarrer Worch!
Vorstellung2018_014.jpg


Verabschiedung einer großen Gemeinde durch die Konfis 2018.

zur Startseite


[Counter]