Sonntag, 17. Juli 2022
Innehalten

..
.

17.10.2022
Titelbild.JPG


In der Sommerkirche startet der Versuch, Präsenz-Gottesdienst und Videoandacht zu verbinden. Gottesdienst in der Kirche und jeweils eine eigene Videoversion werden an drei aufeinander folgenden Sonntagen im Juli der Gemeinde angeboten.
Wenn Sie wollen, können Sie also morgens in die Kirche kommen und später noch einmal eine virtuelle Version auf der Homepage anschauen.


Die Audioversion:


Textversion

In der Kirche singt die Gemeinde zu diesem Video drei Strophen des Liedes "Ach bleib mit Deiner Gnade".
Vielleicht wollen Sie ja auch mitsingen?
Sommerkirche 2022
was - wo - warum?
Nachdem in Pandemiezeiten reguläre Gottesdienste teilweise erfolgreich durch Videoandachten im Internet ersetzt wurden, hat eine Planungsgruppe im Auftrag des Kirchenvorstandes neue Gottesdienstformen angeregt.
In der Sommerkirche startet der Versuch, Präsenz-Gottesdienst und Videoandacht zu verbinden. Gottesdienst in der Kirche und jeweils eine eigene Videoversion werden an drei aufeinander folgenden Sonntagen im Juli der Gemeinde angeboten.
Nicht jede Woche kann der Kirchenchor im Gottesdienst singen, der Posaunenchor real spielen oder Pfarrer Worch einen musikalischen Beitrag leisten. Film- und Tonaufnahmen, verbunden mit passenden Bildern, können und werden diese Gottesdienste jedoch bereichern. Es soll erprobt werden, ob Gemeindegesang auch mit einer virtuellen Begleitung funktioniert und wie sich Personen auch dann im Gottesdienst einbringen können, wenn sie nicht real anwesend sein können.
In der Internetversion wiederum werden nicht einfach nur Mitschnitte des Gottesdienstes gezeigt. Zum Beispiel werden hier die Textbeiträge schon im Vorfeld an passenden Orten produziert.
Wenn Sie wollen, können Sie also morgens in die Kirche kommen und später noch einmal eine virtuelle Version auf der Homepage anschauen.

zur Startseite


[Counter]