Aktuelles


Aktuelle Mitteilungen und Hinweise zu Veranstaltungen

..

20.05.2020

In Coronazeiten gelten bei uns folgende Regelungen:
Das Gemeindebüro bleibt weiterhin vorerst für den Publikumsverkehr geschlossen, ist aber dienstags bis freitags von 9 bis 12 Uhr telefonisch erreichbar.
Gemeindebüro: Tel. 2253 - Pfr. Worch:Tel. 500 999 3
Das Gemeindehaus bleibt geschlossen. Alle Veranstaltungen entfallen.
Taufen und Trauungen müssen aufgeschoben werden.

Die Beschränkungen der Anzahl der Teilnehmer an Trauerfeierlichkeiten und Bestattungen sind aufgehoben.
Trauerfeierlichkeiten mit Nutzung der Trauerhalle können unter Einhaltung der allgemeinen Abstands- und Hygienevorgaben stattfinden. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes, ist einzuhalten. Die Zahl der möglichen Teilnehmer in der Trauerhalle wird der Raumgröße angepasst und die Bestuhlung reduziert. Stehplätze hinter der Bestuhlung sind nicht erlaubt. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen.
Gespräche mit dem Pfarrer werden im Gemeindehaus geführt, keine Hausbesuche.

Der neue Konfi-Kurs wird wahrscheinlich frühestens nach den Sommerferien beginnen können.

Wir werden weiter unsere sonntäglichen Andachten im Internet anbieten.
Gottesdienst am Pfingstsonntag
Am Pfingstsonntag feiern wir nach langer Zeit wieder einen Gottesdienst in unsrer Kirche.
Bitte beachten Sie die strengen Hygieneauflagen!

Gottesdienste dürfen wieder angeboten werden. Die Auflagen sind aber sehr streng: 1,5-2m Abstand im Umkreis um jede, Mundschutzpflicht, Hand- und Flächendesinfizierung, Singen verboten, Gesangbücher dürfen nicht ausgeteilt werden, Beschränkung der Teilnehmerzahl, Anwesenheitslisten. So wurde es zwischen Kirchenleitung und Landesregierung vereinbart. Wenn wir wieder Gottesdienst feiern, dann ist nach diesen Bestimmungen in unserer Kirche Platz für 26 Gottesdienstbesucher. Personen aus einem Haushalt dürfen auch nebeneinander sitzen. Dadurch kann sich die Zahl erhöhen. Wenn alle zur Verfügung stehenden Plätze besetzt sind, dürfen keine weiteren Besucher eingelassen werden. Am Eingang müssen die Hände desinfiziert werden. Händeschütteln ist nicht erlaubt und die Besucher müssen Gesichtsmasken tragen. Gesangbücher werden keine ausgegeben. Der Eingang ist wie gewohnt an der hinteren Tür, der Ausgang an allen Türen, denn man soll sich nicht zu nahe kommen.

Ab Juni voraussichtlich wieder jeden Sonntag Gottesdienst!
Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei.
Die Telefonseelsorge bietet eine neue App an!
Der KrisenKompass ist eine App, die dank ihrer Funktionsweise eine Art Notfallkoffer für Krisensituationen ist. Mit verschiedenen Funktionsweisen wie Tagebuchfunktion und persönlichen Archiven, um positive Gedanken oder beispielsweise Fotos, Erinnerungen oder Lieder zu speichern, kann ein ganz persönliches Rüstzeug für schlechte Momente gepackt werden. Darüber hinaus gibt es Materialien, die in Krisensituationen hilfreich sind, Hinweise zu beruhigenden Techniken, sowie direkte Kontaktmöglichkeiten zur TelefonSeelsorge und anderen professionellen Anlaufstellen. Das Angebot des KrisenKompasses ist als App jederzeit in Griffweite auf dem Handy und damit immer dabei, wenn es nötig wird.
Die App können Sie hier herunterladen
FÜR iOS:https://ios.krisen-kompass.app
FÜR ANDROID:https://android.krisen-kompass.app
Bücherkiste
Liebe Gäste der Bücherkiste
in Absprache mit dem Ordnungsamt und der Kirchengemeinde kann die Bücherkiste am 28. April wieder öffnen.
Mit Gesichtsmaske, Desinfektionsmittel und Abstand.
Es darf immer nur einer rein, bzw. Mutter und Tochter oder so. Wir nehmen die Bücher nicht in die Hand,sie werden erst mal in der Mitte des Raums gelagert, am Ende der Öffnungszeit desinfiziert und weggeräumt.
Ihr Team der Bücherkiste
Kita-Kinderbetreuung!
Information vom Dekanat
1.Elternbrief
2.Elternbrief
Funktionsträgerbescheinigung
3.Elternbrief - April 2020

Elternbrief - 29.April 2020
Kontaktbriefe des Dekanats
Kontaktbrief-2
Crumbacher Hilfetelefon:
Es macht Mut, dass von verschiedenen Seiten das Angebot kommt, anderen Mitbürgern zu helfen, wenn es durch die Epidemie erforderlich ist.
Da aber gerade die Älteren, welche vielleicht am meisten Unterstützung brauchen, oft nicht in den 'Social medias' unterwegs sind,
haben wir als Evangelische Kirchengemeinde eine Idee: Wir nutzen unser Gemeindebüro als Kommunikationszentrale!
Hilfsangebote und Hilfsnachfrage werden bei uns gesammelt und vermittelt.

Dienstags bis freitags von 9 - 11 Uhr kann man im Gemeindebüro Tel. 2253 anrufen
und Hilfe anbieten oder um Hilfe bitten!

Das können Einkäufe sein oder andere Erledigungen.
Private Fahrdienste wollen und können wir nicht vermitteln wegen des Infektionsrisikos.
Wir vermitteln nur und sind nicht Auftraggeber.

Es ist eine schwere Zeit und niemand sollte sich scheuen, angebotene Hilfe auch anzunehmen.
Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Kinderbibelwoche
Liebe Gemeinden im Nachbarschaftsbereich 5,
meine Kollegin aus dem Nachbarschaftsbereich 4, Ann-Katrin Büchler, macht ab heute Kinderbibelwoche auf youtube, und es ist total toll gemacht. Bitte gebt das weiter an alle Grundschul- und Kindergartenkinder in Euren Gemeinden!

Liebe Grüße
Gabriela Hund
Der Link zum Youtube-Video:
Kinderbibelwoche

GARTENKINDER
Wenn du einen grünen Daumen hast oder einfach gerne in der Natur bist, dann hast du hier ein Angebot. Ihr werdet verschiedenes Gemüse anpflanzen.
Gartenkinder:
27.3., 24.4., 29.05., 26.6., 24.7., 21.8. und 18.9. jeweils von 15:30 - 17.00 Uhr
Zumindest das erste Treffen der GartenKinder am 27. März fällt aus.
Derzeit gibt es vor der Garage der Familie Schürger mit Tomaten und Paprika bestückte Pflanztöpfchen, die von interessierten Kindern abgeholt und zu Hause gepflegt werden können.

Der Kindertreff im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde
in Fränkisch-Crumbach geht mit neuem (und auch altem) Team weiter.
Der Kindertreff ist für uns alle ein Herzensprojekt und wir freuen uns auf euer Kommen. Ab März gibt es 1 x monatlich freitags von 16:30-17:30 Uhr den Kindertreff. Hier erwartet dich Spiel & Spaß, Singen, Kreativität und Action.
Kindertreff Termine: 20.03., 03.04., 08.05., 19.06., 03.07., 28.08. und 25.09.
Allgemeine Termine:
Ab Oktober gibt es unter einer neuen Teambesetzung auch wieder ein Krippenspiel.
Wenn du Spaß daran hast Rollen spielerisch auswendig zu lernen ist das ein schönes Angebot.
Krippenspiel: 2.10., 23.10., 30.10., 6.11., 13.11., 20.11., 27.11., 4.12., 11.12. und 18.12. jeweils von 16:30 - 17:30 Uhr

Ausflug des Frauenkreises
Am Mittwoch, 8. Juli, 13 Uhr, geht die Reise los! In diesem Jahr in die Landeshauptstadt Wiesbaden. Nach einer guten Stunde Fahrt erreichen wir das Kurhaus. Diesmal gibt es keine Führung, da sich je nach Geschmack viele Möglichkeiten eröffnen: Ein Besuch der Spielbank (Krawattenpflicht!) oder ein Spazierpark in den Kurpark oder über den Warmen Damm, oder durch die Theaterkolonaden zur Wilhelmstraße mit Schaufensterbummel, vielleicht am Hotel Nassauer Hof prominenten Menschen begegnen, oder den Marktplatz besuchen, einen Blick auf den Landtag (das ehemalige großherzogliche Schloss) oder in die Marktkirche werfen oder Kaufhäuser und Geschäfte in der Fußgängerzone. Und überall ein großes Angebot an Cafés und Restaurants! Rückkehr gegen 19 Uhr.
Wir bitten um Anmeldung im Gemeindebüro Tel. 2253 (nicht mehr bei Margret Schlegel!).
Die Kostenbeteiligung beträgt ? 10.- pro Person und wird im Bus eingesammelt.


Im Wochenplan finden Sie die "normalen" Aktivitäten.

ZURÜCK zur Startseite

Aktuell-Zähler: [Counter]