Aktuelles


Aktuelle Mitteilungen und Hinweise zu Veranstaltungen

..

01.09.2021

Liste der KONFIRMANDEN 2021 (zur Veröffentlichung)
Konfirmation in zwei Gruppen am 12.9. und 19.9.2021

Name

Vorname

Anschrift

Alex

Leonie Marie

Römersberg 6, 64407 Fränkisch-Crumbach

Best

Jonah

Siedlerweg 29, 64407 Fränkisch-Crumbach

Breitschwerdt

Nadine

Schillerstraße 54, 64407 Fränkisch-Crumbach

Delp

Melvin

Schleiersbacher Straße 34a, 64407 Fränkisch-Crumbach

Hildebrandt

Marcel

Raiffeisenstraße 11, 64407 Fränkisch-Crumbach

Hilgert

Amy

Heimstättenstraße 8, 64407 Fränkisch-Crumbach

Kirklies

Clara Charlotte

Bahnhofstraße 17, 64407 Fränkisch-Crumbach

Krautschneider

Marleen

Lessingstraße 3, 64407 Fränkisch-Crumbach

Lange

Merit

Allee 40, 64407 Fränkisch-Crumbach

Massag

Lina

Georg-Büchner-Straße 46, 64407 Fränkisch-Crumbach

Rauth

Belana

Am Hexenberg 46, 64407 Fränkisch-Crumbach

Sandtner

Sebastian Paul

Ziegelgasse 2, 64395 Brensbach

Schneider

Josefine

Schafhofgasse 24 A, 64407 Fränkisch-Crumbach

Schröder

Joshua

Waldstraße 6, 64395 Brensbach

Steg

Lara

Georg-Büchner-Straße 17 A, 64407 Fränkisch-Crumbach


Spendenaufrufe für Hochwasser-Opfer

DRK-Info zu Sach-/Geld-Spenden für Hochwasser-Opfer
Die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat viele Menschen in große Verzweiflung gestürzt. Mehrere tausend Rotkreuzlerinnen und Rotkreuzler sind im Einsatz.

Die spontane Spendenbereitschaft aus der Bevölkerung ist hoch und uns erreichen viele Anfragen - vielen Dank dafür! Das DRK Hessen bittet allerdings um Verständnis dafür, dass derzeit keine (privaten) Sachspenden abgewickelt werden können. Für die Grundversorgung von Betroffenen und Einsatzkräften ist bereits gesorgt und sämtliche Logistik des DRK ist gerade anderweitig im (Rettungs-)Einsatz.
Es gibt eine Spendeninitiative des DRK-Bundesverbandes unter dem folgenden Link:
https://www.drk.de/hochwasser
Bezüglich möglicher Geldspenden für Betroffene in den Schadensgebieten gibt es auch Veröffentlichungen des Westdeutschen Rundfunk (WDR), in denen die entsprechenden Spendenkonten genannt werden. Spendenwillige können sich dort über die entsprechenden Möglichkeiten informieren.
https://www1.wdr.de/nachrichten/spenden-spendenkonto-betroffene-unwetter-schaeden-100.html


Bücherkiste wird wieder geöffnet
Ab dem 01. Juni 2021 können wieder Bücher ausgeliehen werden.
Auch die schon solange ausgeliehenen Bücher können endlich wieder zurück gebracht werden.
Wir haben wie gewohnt: Dienstags von 10.30 Uhr - 12.00 Uhr und von 18.00 Uhr - 19.00 Uhr und Mittwochs von 15.00 Uhr - 17.00 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie die zur Zeit geltenden Sicherheitsvorschriften.
Die Bücherei darf nur mit Mundschutz betreten werden. Bitte desinfizieren Sie sich die Hände bevor sie Bücher aus dem Regal nehmen. Bitte Abstand halten. Immer nur 1 Personen zum ausleihen in der Bücherei.
Wir freuen uns sehr auf alle Leser und haben auch bereits neue Bücher für Sie besorgt.
Da wir auch den Bücherschrank betreuen, möchten wir hiermit darum bitten, doch die Tür nicht mit Aufklebern zu verunzieren. Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung, die gehört aber nicht auf die Tür unseres Bücherschranks.

Das Bücherkisten-Team.

Impulstelefon: 913 789
Jede Woche eine kleine Andacht für Menschen ohne Internetzugang.
Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei.
Die Telefonseelsorge bietet eine neue App an!
Der KrisenKompass ist eine App, die dank ihrer Funktionsweise eine Art Notfallkoffer für Krisensituationen ist. Mit verschiedenen Funktionsweisen wie Tagebuchfunktion und persönlichen Archiven, um positive Gedanken oder beispielsweise Fotos, Erinnerungen oder Lieder zu speichern, kann ein ganz persönliches Rüstzeug für schlechte Momente gepackt werden. Darüber hinaus gibt es Materialien, die in Krisensituationen hilfreich sind, Hinweise zu beruhigenden Techniken, sowie direkte Kontaktmöglichkeiten zur TelefonSeelsorge und anderen professionellen Anlaufstellen. Das Angebot des KrisenKompasses ist als App jederzeit in Griffweite auf dem Handy und damit immer dabei, wenn es nötig wird.
Die App können Sie hier herunterladen
FÜR iOS:https://ios.krisen-kompass.app
FÜR ANDROID:https://android.krisen-kompass.app


Im Wochenplan finden Sie die "normalen" Aktivitäten.

ZURÜCK zur Startseite

Aktuell-Zähler: [Counter]