Aktuelles


Aktuelle Mitteilungen und Hinweise zu Veranstaltungen

..

11.04.2021


Impulstelefon: 913 789
Jede Woche eine kleine Andacht für Menschen ohne Internetzugang.
Die Beschränkungen der Anzahl der Teilnehmer an Trauerfeierlichkeiten und Bestattungen sind aufgehoben.
Trauerfeierlichkeiten mit Nutzung der Trauerhalle können unter Einhaltung der allgemeinen Abstands- und Hygienevorgaben stattfinden. Der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes, ist einzuhalten. Die Zahl der möglichen Teilnehmer in der Trauerhalle wird der Raumgröße angepasst und die Bestuhlung reduziert. Stehplätze hinter der Bestuhlung sind nicht erlaubt.
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird empfohlen.
Gespräche mit dem Pfarrer werden im Gemeindehaus geführt, keine Hausbesuche.

Der Kirchenvorstand hat beschlossen, dass es auch weiterhin keine Gottesdienste am Sonntag in unserer Kirche geben wird. Das gilt vorerst bis zum Ende des jetzt verlängerten Lockdowns.

Nach Möglichkeit wird das Angebot von Videoandachten und Gottesdiensten aufrechterhalten, welche über unsere Homepage https://www.kirche-fraenkisch-crumbach.de/ev_gem/ erreichbar sind. Dort gibt es oft auch Druckversionen mit der Bitte, diese als Ausdrucke an Personen weiterzugeben, die über keine Möglichkeit verfügen, diese selber abzurufen. 

Unser Gemeindehaus ist weiter für alle Gruppenveranstaltungen geschlossen.
 
Das Gemeindebüro arbeitet, allerdings ohne Besucherverkehr. Erreichbar sind wir telefonisch und am besten per Mail. 

Pfarrer Worch ist wieder im Dienst. 

Einzelgespräche finden im Gemeindehaus statt, weil dort ein genügend großer Abstand möglich ist.

Diese Entscheidungen schmerzen, Menschen unserer Gemeinde sind vielleicht traurig oder enttäuscht. 
Aber der Kirchenvorstand möchte der Verantwortung gerecht werden, die wir alle haben, um die hohen Infektionszahlen zu senken und dazu beizutragen, dass wir möglichst bald wieder zu einem 'normalen' Leben kommen können. 
Auch in unseren evangelischen Nachbargemeinden wird dies so gehandhabt. Und auch sie haben vielfältige Internet-Angebote. 
Wir haben unsere Gottesdienste nach dem ersten Lockdown sehr achtsam durchgeführt, wir haben Abstand gehalten, Maske getragen, auf Gesang und Abendmahl verzichtet. Das war gut so und verantwortungsbewusst.

In der gegenwärtigen Phase der Pandemie wollen wir Ihnen aber diese Botschaft senden:
Vermeiden Sie jeden Kontakt, der irgend möglich ist.

Bleiben Sie daheim - das ist das Beste, was Sie in den nächsten Wochen tun können. Bitte nehmen Sie Ihre Verantwortung für sich selbst und Ihre Mitmenschen ernst. Lassen Sie sich nicht irritieren von Falschmeldungen und unbeweisbaren Behauptungen. 

So schwer es fällt. Je ernsthafter wir das in den nächsten Wochen durchhalten, je mehr von den über 80jährigen (auch von Ihnen) dann schon gegen das Coronavirus geimpft sind, desto eher können wir wieder gemeinsam Gottesdienst in der Kirche feiern, unser Gemeindehaus öffnen und wieder Begegnungen miteinander ermöglichen. Wir alle können dazu unseren Beitrag leisten. Also: Passen Sie auf sich auf, bleiben Sie gesund! 
Telefonseelsorge: 0800/111 0 111 · 0800/111 0 222 · 116 123 Ihr Anruf ist kostenfrei.
Die Telefonseelsorge bietet eine neue App an!
Der KrisenKompass ist eine App, die dank ihrer Funktionsweise eine Art Notfallkoffer für Krisensituationen ist. Mit verschiedenen Funktionsweisen wie Tagebuchfunktion und persönlichen Archiven, um positive Gedanken oder beispielsweise Fotos, Erinnerungen oder Lieder zu speichern, kann ein ganz persönliches Rüstzeug für schlechte Momente gepackt werden. Darüber hinaus gibt es Materialien, die in Krisensituationen hilfreich sind, Hinweise zu beruhigenden Techniken, sowie direkte Kontaktmöglichkeiten zur TelefonSeelsorge und anderen professionellen Anlaufstellen. Das Angebot des KrisenKompasses ist als App jederzeit in Griffweite auf dem Handy und damit immer dabei, wenn es nötig wird.
Die App können Sie hier herunterladen
FÜR iOS:https://ios.krisen-kompass.app
FÜR ANDROID:https://android.krisen-kompass.app
Bücherkiste
Liebe Gäste der Bücherkiste
auch wir müssen leider ab 16.12.2020 schließen.
Ausgeliehene Medien verbleiben solange bei Ihnen.
Wir wünschen Ihnen trotz Einschränkungen ein schönes und besinnliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Bleiben Sie gesund.
Ihr Team der Bücherkiste


Im Wochenplan finden Sie die "normalen" Aktivitäten.

ZURÜCK zur Startseite

Aktuell-Zähler: [Counter]