Wochenplan


...
Sonntag, 29. November, 1. Advent
10.00 Uhr Gottesdienst (Prädikantin Irmgard Sykora)

Montag, 30. November
19.00 - 20.00 Uhr STILLE

Sonntag, 06. Dezember, 2. Advent
10.00 Uhr Gottesdienst (Prädikantin Ruth Vetter)

Montag, 07. Dezember
19.00 - 20.00 Uhr STILLE

Donnerstag, 10. Dezember
14.00 - 14.45 Uhr Adventsandacht Impulse-Gruppe in der Ev. Kirche (Karin Jablonski)

Sonntag 13. Dezember - 3. Advent
Kein Gottesdienst
Pfr. Worch ist krankheitsbedingt einige Wochen nicht im Dienst. Wer die Vertretung in dringenden Fällen hat, erfahren Sie im Gemeindebüro, auf der Homepage und im Schaukasten. 

Vertretung:
23.11. - 29.11.20
Pfarrer Frank Couard, Reichelsheim, Frank.Couard@ekhn.de
Tel.: 06164 - 1421, FAX Gemeindebüro: 06164 - 1340
30.11. - 06.12.20
Pfarrer Friedmann Reeh, Beerfurth, Friedmann.Reeh@ekhn.de
Tel.: 06164 - 1538, FAX Gemeindebüro: 06164 - 515628
07.12. - 13.12.20
Pfarrer Friedmann Reeh, Beerfurth, Friedmann.Reeh@ekhn.de
Tel.: 06164 - 1538, FAX Gemeindebüro: 06164 - 515628
14.12. - 20.12.20
Pfarrer Frank Couard, Reichelsheim, Frank.Couard@ekhn.de
Tel.: 06164 - 1421, FAX Gemeindebüro: 06164 - 1340
21.12. - 27.12.20
Pfarrer Frank Couard, Reichelsheim, Frank.Couard@ekhn.de
Tel.: 06164 - 1421, FAX Gemeindebüro: 06164 - 1340
28.12. - 03.01.21
Pfarrer Friedmann Reeh, Beerfurth, Friedmann.Reeh@ekhn.de
Tel.: 06164 - 1538, FAX Gemeindebüro: 06164 - 515628
04.01. - 07.01.21
Pfarrer Matthias Kraft, Brensbach, kirchengemeinde.brensbach@ekhn.de
Tel.: 06161 - 449, FAX Gemeindebüro: 06161 - 8487
Wann das Gemeindebüro wieder für den Publikumsverkehr geöffnet werden darf, ist nicht bekannt.
Es ist bis auf Weiteres Di. - Fr. von 8.00 - 12.00 Uhr telefonisch erreichbar.
Gottesdienst in der Kirche
Gottesdienste dürfen wieder angeboten werden. Die Auflagen sind aber sehr streng: 1,5 - 2 m Abstand im Umkreis um jeden, Mundschutzpflicht, Hand- und Flächendesinfizierung, Singen verboten, Gesangbücher dürfen nicht ausgeteilt werden, Beschränkung der Teilnehmerzahl, Anwesenheitslisten. So wurde es zwischen Kirchenleitung und Landesregierung vereinbart. Wenn wir wieder Gottesdienst feiern, dann ist nach diesen Bestimmungen in unserer Kirche Platz für 26 Gottesdienstbesucher. Personen aus einem Haushalt dürfen auch nebeneinandersitzen. Dadurch kann sich die Zahl erhöhen. Wenn alle zur Verfügung stehenden Plätze besetzt sind, dürfen keine weiteren Besucher eingelassen werden. Am Eingang müssen die Hände desinfiziert werden. Händeschütteln ist nicht erlaubt und die Besucher müssen Gesichtsmasken tragen. Gesangbücher werden keine ausgegeben. Der Eingang ist wie gewohnt an der hinteren Tür, der Ausgang an allen Türen, denn man soll sich nicht zu nahekommen.

Neue Information:
Die kühle Jahreszeit hat begonnen und das hat Auswirkungen auch auf unsere Gottesdienste in der Kirche. So werden wir von jetzt an die Türen während der Gottesdienste wieder geschlossen halten. Das Tragen von Masken während der Gottesdienste ist zwingend notwendig. Den Maßgaben der Kirchenleitung folgend, dürfen wir unsere Umluftheizung nicht nutzen. Wir werden vor den Gottesdiensten heizen, müssen die Heizung dann aber abstellen, wenn Gottesdienstbesucher kommen. Daher werden wir die Gottesdienstzeit noch mehr als bisher auf ca. 30 Minuten beschränken. Dank der beheizbaren Sitzpolster können wir einen angewärmten Sitzplatz bieten. Außerdem werden Decken zur Verfügung gestellt, mit denen die Beine warmgehalten werden können. Die zahlenmäßige Beschränkung der Sitzplätze bleibt bestehen. 
Gemeindeveranstaltungen im Gemeindehaus kann es erst wieder geben, wenn es kein Versammlungsverbot mehr gibt.
Ansprechpartner des Kirchenvorstandes ist der
stellvertretende Vorsitzende Herr Klaus Horlacher, Tel.: 3232.
Vorschau
Veranstaltungshinweise - siehe auch: Aktuelle Mitteilungen.

November 2020
siehe aktueller Wochenplan

ZURÜCK zur Startseite
Stand: 24.11.2020
[counter]